ensoETM Ösophagus Temperaturmanagement-System

  • Schutz des Ösophagus bei Katheter-Ablationen 
  • Kühlung des Patienten bei Cardiac-Arrest, Schlaganfall, Hitzeschlag, etc.
  • Erwärmungs des Patienten bei Hypothermie
  • Geeigent für Verbrennungspatienten
  • Temperaturbereich: 4°C bis 42°C

 

  • moduliert und kontrolliert die Körpertemperatur des Patienten über ein single-use, geschlossenes Triple-Lumen Schlauchsystem, welches in den Ösophagus eingeführt wird. Zwei Lumen werden an vorhandene Kühl-/Wärmesysteme angeschlossen. Das dritte Lumen dient als Magensonde-/drainage
  • Innerhalb des geschlossenen Schlauchsystems zirkuliert destilliertes Wasser.
  • Das ensoETM ist das einzige System im Markt, welches die Körpertemperatur über den Ösophagues moduliert.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ECUMED GmbH