Larynxmasken

Crystal Larynxmasken

Larynxmaske für den Einsatz sowohl in der Anästhesie als auch in der Notfallmedizin Laryngealcuff mit starker, aber dünner Wandung, wirkt möglichen Traumatades empfindlichen Gewebes entgegen.


Die verstärkte Oberseite des Cuffs vermindert die Gefahr, dass der distaleTeil  des Cuffs sich während des Einführens verlegt. Die keilförmige
Verstärkung zwischen Cuff und Tubus verhindert, dass der Cuff gegen den Tubus drückt und beugt somit Leckagen um Epiglottis und Zungen-
wurzel vor. Der Luftzuführungsschlauch ist in die Wandung des Tubus integriert.


Farbcode erleichtert dieGrößenauswahl, 15 mm Universalkonnektor zum Einmalgebrauch
•    steril
•    latexfrei

Art.Nr. Größe

Patientengewicht

Durchmesser

innen

Durchmesser

außen

Maximales

Cuff-Volumen

VE
KM-877 1 < 5kg 5,6 mm 8,6 mm 5 ml 10
KM-867 1,5 5 - 10 kg 6,4 mm 10 mm 7 ml 10
KM-857 2 10 - 20 kg

7,8 mm

12 mm 10 ml 10
KM-847 2,5 20 - 30 kg 9,5 mm 14 mm 15 ml 10
KM-837 3

30 -50 kg

10 mm 16 mm 20 ml 10
KM-827 4

50 -70 kg

11,4 mm 18 mm 35 ml 10
KM-817 5 > 70 kg 11,9 mm 20 mm 48 ml 10

 

 

Flexcam Larynxmasken

Besteht aus PVC - frei von DEHP und BFA mit Metallverstärkung

Knickstabil

Latexfrei

Gelverstärkter Cuff erleichtert das Einführen und verhindert ein Abknicken der Spitze

Integrierte Luftleitung mit Ventil

Steril verpackt

Zum einmaligen Gebrauch

Erhältlich in fünf Größen, jede davon ist farbcodiert

Art.Nr. Größe

Patientengewicht

VE
KM-858 2 10 - 20 kg 10
KM-848 2,5 20 - 30 kg 10
KM-838 3

30 -50 kg

10
KM-828 4

50 -70 kg

10
KM-818 5 > 70 kg 10
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ECUMED GmbH